Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Schlieren: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

20.04.2018 – Medienmitteilung Kantonspolizei Zürich

Bei einem Küchenbrand ist am frühen Donnerstagabend (19.4.2018) in Schlieren ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken entstanden. Vier Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Kurz nach 17.30 Uhr wurde Rauch in der Küche eines Mehrfamilienhauses bemerkt. Die anwesenden Bewohner konnten das Haus selbständig verlassen. Während die Feuerwehr Schlieren den Brand bekämpfte, wurden vier Personen mit einem Rettungsfahrzeug zur Kontrolle ins Spital gefahren. Die Brandursache wird derzeit durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich abgeklärt; eine Fahrlässigkeit steht jedoch im Vordergrund.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rekrutierung
Wollen Sie der Feuerwehr Schlieren beitreten?
So klicken Sie hier.
Nächste Anlässe
  • Sa
    28
    Sep
    2019

    Hauptuebung Feuerwehr Schlieren

    ca 13:30
Feuerwehr Flyer
Flyer FW Schlieren